PF – CURRICULUM
Power Facilitation® versteht sich als Kunst, Menschen auf einzigartige Weise über sich hinauswachsen zu lassen und ihre Selbstwirksamkeit zu stärken. Das „Power Facilitation-Curriculum“ vermittelt grundlegendes Wissen zur Potenzialentfaltung und zum Durchbruchs-„Denken“. Es gibt Einblick in potenzialaktivierende Methoden und vermittelt praxistaugliche Werkzeuge zur Selbstwirksamkeitsförderung. Power Facilitation® belebt die Lebendigkeit und Beitragsfreude und folgt mit dem Motto „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ der Philosophie ressourcenorientierter Ansätze.

Die Zertifizierung zum Power Facilitation-Practitioner erfolgt mit Abschluss der folgenden drei aufeinander aufbauenden Module.

Modul 1 bietet einen Einstieg in das fundamentale Konzept und die Arbeitsweisen von Power Facilitation®.

Hier werden Grundlagen und Vorgehensweisen zur Potenzialentfaltung vorgestellt. Sie lernen das Impulsuniversum sowie daraus ausgewählte Werkzeuge kennen, die den Erfolg  Ihres Wirkens erhöht. Auf Basis didaktischer Grundlagen entwickeln Sie für Ihr Vorhaben eine eigene Agenda mit eigens dafür ausgewählten Impulsen.

Modul 1 wird als Tagesseminar in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr angeboten  und bietet mit „Power up“, „Facilitate Learning“, „Facilitate Healing“ maßgeschneiderte Einstiegsmöglichkeiten für Business-People, Lehrende und Heilende.

Im Fokus von Modul 2 steht die Entwicklung Ihrer Facilitative Leadership Skills.

Mit „Du bist Dein bestes Handwerkszeug“ werden die eigenen Führungsfertigkeiten für Business Leader, Lehrende und Heilende ausgebaut. Modul 2 setzt die Teilnahme an Modul 1 voraus. Hier werden die in Modul 1 eingeführten Konzepte, Methoden und Didaktiken erweitert und das methodische Repertoire um facilitatives Führungsverständnis – und Führungsfertigkeiten ausgebaut.

Mit dem Power Facilitation-Wirksamkeitsmodell werden übliche Grenzen durchbrochen, Freiräume geschaffen, in die wertvolle Potenziale einfließen können, die sich unter normalen Bedingungen nicht entfalten würden. Neben der Prozess‐ und Methodenkompetenz ermutigt Modul 2, sich als Facilitative Leader im Dienste der Teams auf neuem Wege einzubringen und sich als „Werkzeug“ weiterzuentwickeln.

Modul 2 wird als Eineinhalbtages-Training angeboten:
Tag 1: von 9.30 bis 16.30 Uhr und
Tag 2: von 9.00 bis 12.30 Uhr.

Einzeltraining: Modul kann auch als Einzeltraining für zusätzlich 270 € gebucht werden.

Inspiration hebt verborgene Schätze und gestaltet die Zukunft auf einzigartige Weise. In diesem Modul wird die Kunst der Inspiration behandelt. Hier werden Sie zum Inspirationskünstler und lernen die vielfältigen Möglichkeiten der Inspiration kennen. Was ist Inspiration? Welche Arten der Inspiration kann ich nutzen? Wie werde ich als Facilitator selbst zur Inspiration? Sie schöpfen aus dem Power Facilitation Impulsuniversum und wecken schlummernde Potenziale. Zusätzlich erlernen Sie die Grundlagen von Powersketching.

Modul 3  wird an zwei aufeinanderfolgenden Tagen durchgeführt:
Tag 1: von 9.30 bis 17.00 Uhr und
Tag 2: von 9.00 bis 16.30 Uhr.

Um besten Lernfortschritt zu ermöglichen, findet das Training in kleinen Gruppen von drei bis maximal sieben Teilnehmern statt.

Die Kosten für das Curriculum betragen 2670€. Bei Komplettbuchung sparen Sie 270€

TERMIN:

Modul 1 Power up

DATUM:
09.12.2021
UHRZEIT:
UHRZEIT Modul 1 POWER UP: 09:00 - 17:00 Uhr
ORT:
Kleiner Kastanienhof, Hauptstraße 7a, 65468 Trebur

 

Modul 2 Facilitate Sucess

Tag 1

DATUM:
25.01.2022
UHRZEIT:
9.30 bis 16:30 Uhr

Tag 2

DATUM:
26.01.2022
UHRZEIT:
9.30 bis 12:30 Uhr
ORT:
Kleiner Kastanienhof, Hauptstraße 7a, 65468 Trebur

 

Modul 3 Inspiring „Out of the Box“ results

Tag 1

DATUM:
16.03.2022
UHRZEIT:
9:30 bis 17:00 Uhr

Tag 2

DATUM:
17.03.2022
UHRZEIT:
9:00 - 16:30 Uhr
ORT:
Kleiner Kastanienhof, Hauptstraße 7a, 65468 Trebur
GESAMTKOSTEN: 2670 Euro

PF-CURICULUM JETZT BUCHEN